Fulkum

Straßenfest

Vatertag, auf zum Straßenfest nach Fulkum

Das Fulkumer Strassenfest hat sich zu einer festen Institution im Raum Ostfriesland etabliert. Bereits seit 1989 findet alljährlich am Vatertag das Fulkumer Strassenfest statt. Es hat sich von Jahr zu Jahr wachsender Beliebtheit erfreut. Am diesem Tag pilgern mehrere tausend Menschen nach Fulkum.

Für die Durstigen und Hungrigen sind viele Verzehr- und Getränkestände aufgebaut. Neben Wurst und Schwenkbraten vom Grill, Brathähnchen und Jägerpfanne, Aal und Fischbrötchen gibt es leckere Berliner der Bäckerei Tido Gerdes.

Auch zu sehen gibt es allerhand. Neben Oldtimer-Traktoren, einer Autoschau, Feuerwehrwagen und -geräte, Antik-und Kunstgewerbe sowie einen Flohmarkt.

Alle Fulkumer Vereine und Gruppen sind aktiv am Straßenfest beteiligt. Sportverein, Boßelverein, Gesangverein, Mühlenverein, Angelverein, Frauenkreis, Dorfjugend und als Veranstalter die IG Dorfverschönerung e.V. Aber auch Vereine aus den Nachbargemeinden beteiligen sich.

Die Einnahmen der großen Tombola, bei der es vielen Preise zu gewinnen gibt, kommen der Dorfverschönerung zugute

Das Strassenfest beginnt um 10.00 Uhr mit einem Gottesdienst in der „Maria-Magdalenen-Kirche“. Um 11.00 Uhr wird das Strassenfest durch den Bürgermeister, dem Schirmherren und den Vorsitzenden des IG Dorfverschönerung e.V. eröffnet. Weiterer Höhepunkt ist der Umzug am Nachmittag.

Wenn Sie hierdurch Interesse an unserem Strassenfest gefunden haben, kommen Sie am Vatertag nach Fulkum.

Bedanken möchten wir uns bei allen Mitwirkenden, ohne deren Hilfe dieses Strassenfest in dieser Größe und Qualität nicht möglich wäre. Danke.

 

print